Individuelle Schulungen

Sie benötigen für Ihr Team ein Seminar mit maßgeschneiderten Inhalten? Wir beraten Sie gerne! Hier informieren

“Man erhält eine pragmatische Beratung auf Basis fundiertem Fachwissens.”

Mark Söhnholz, Erster Stadtrat der Stadt Schneverdingen

“Ein inhaltlich umfangreiches Seminar, in dem es jederzeit möglich war, auch Fragen zu angrenzenden Themen zu stellen.”

Sandra Bolz, Abt. Zentrale Dienste, Kreis Mettmann

“Die Seminare sind immer praxisbezogen, unterhaltsam und aufschlussreich für die tägliche Arbeit.”

Jacqueline Bork, Hauptpersonalsachbearbeiterin, Gde. Großbeeren

“Die kompetente und praxisorientierte Schulungsreihe hat unseren Bereich wesentlich nach vorne gebracht.”

Daniel Schmitz, Hauptpersonalsachbearbeiter der Stadt Kempen

Aktuelle Seminare

Lehrgang geprüfter Personalsachbearbeiter/geprüfte Personalsachbearbeiterin

Wer als Sachbearbeiter oder Sachbearbeiterin im Personalwesen tätig ist, weiß aus Erfahrung, dass das Arbeitsrecht sich in einem vielschichtigen und ständigen Wandel befindet. Dieser „zertifizierte Lehrgang zum/zur Personalsachbearbeiter/-in“ verschafft Ihnen die Möglichkeit die notwendige Fachkompetenz für die arbeitsrechtlichen Zusammenhänge in den täglichen Abläufen der Personalarbeit zu gewinnen. Hiermit erhalten Sie die Befähigung, nachhaltige und rechtssichere Prozesse in der Führung und Gestaltung des Personalwesens zu führen. Als geprüfte Personalsachbearbeiter und -sachbearbeiterinnen sind Sie in der Lage qualifiziert, verantwortliche Funktionen im Personalamt einer Verwaltung wahrzunehmen. Insbesondere beherrschen Sie hiermit die operativen und administrativen Aufgaben der Personalarbeit und gestalten verantwortlich die Entscheidungen in den Bereichen Personalpolitik, Personalplanung und Personalmarketing mit. Wer also neu in den Personalbereich versetzt wurde bietet dieser Lehrgang Ihnen die Möglichkeit komplex vertieft auf den Einsatz als Personalsachbearbeiter oder –sachbearbeiterin sich vorzubereiten und Ihnen das notwendige komplette Fachwissen für diese Aufgabe an die Hand zu geben. Aber auch für erfahrene Beschäftigte in den Personalverwaltungen bietet dieser Lehrgang die Chance, Ihr Fachwissen auf den neusten Stand zu bringen und dieses zu vertiefen.

Dieser Lehrgang wurde speziell für den öffentlichen Dienst entwickelt und konzipiert und berücksichtigt alle Sonderregelungen die im Bereich des Arbeits- und Tarifrechts zwingend zu beachten sind.

  • Teil A: Begründung und Inhalt des Arbeitsverhältnisses
    • a. Einführung ins Arbeitsrecht incl. Rechtsquellen und deren Regelungsebenen
    • b. Begründung des Arbeitsverhältnisses
    • c. Wichtige Schutzgesetze (ArbZG, BUrlG, AÜG, EntgFG, JArbSchG, MuSchG, Mindestlohngesetz, Pflegezeitgesetz, SGB IX)
  • Teil B: Befristungsrecht
    • a. Überblick über das Befristungsrecht
    • b. Zeit- /Zweck- und Kombinationsbefristungen
    • c. Formale Anforderungen und tarifrechtliche Voraussetzungen
  • Teil C: Beendigung von Arbeitsverhältnissen
    • a. Beendigungstatbestände
    • b. Formale und inhaltliche Voraussetzungen an eine wirksame Kündigung
    • c. Kündigungsschutzgesetzes
    • d. Aufhebungs- und Abwicklungsverträge
    • e. Verfahren vor dem Arbeitsgericht (mit Praxistag am Arbeitsgericht)
  • Teil D: Kollektives Arbeitsrecht
    • a. Unterscheidung Kollektiv- und Individualarbeitsrecht
    • b.Beteiligung der Personalvertretung nach dem LPersVG
    • 1.Beteiligung des Personalrats bei personellen Angelegenheiten
    • 2.Mitbestimmung bei personellen Einzelmaßnahmen:
    • 3,Einstellung
    • 4.Versetzung, Abordnung, Zuweisung, Personalgestellung
    • 5. Ein-/ Umgruppierung, Stufenzurodnung oder Kündigung
    • c. Verfahren vor der Einigungsstelle
  • Teil E: Tarifrecht
    • Tarifrecht TVöD VKA
    • Anwendungsbereich
    • Außertarifliche Beschäftigte
    • Bezahlung von Entgelten incl. unständige Entgelte
    • Lohnfortzahlung und Krankenentgeltzuschuss
  • Teil F: Eingruppierung
    • Anwendung der neuen Entgeltordnung TVöD-VkA
    • Stellenbeschreibungen
    • Bildung und Bewertung von Arbeitsvorgängen
  • Dieses Seminar richtet sich an
    • neue Beschäftigte im Personalbereich
    • Personalsachbearbeiter/innen
    • Mitglieder aus Personalräten sowie Gleichstellungsbeauftragte
  • Termine
    • Berlin 20. und 21.09.2018, sowie 7 weitere Termine alle 14 Tage
Benötigtes Material: TVöD VkA, Arbeitsgesetze Beck-Verlag

Seminarkosten: 2.990 Euro

Hinweis: Abgeschlossen wird das Seminar mit einer schriftlichen Prüfung.

Seminar-Anmeldung
Behörde/Unternehmen
Ansprechpartner
Teilnehmer
Hinweis
Die als Ansprechpartner angegebene Person zählt nicht als Seminar-Teilenehmer. Sie können bis zu drei Personen anmelden.
Seminar
Seminar
Lehrgang geprüfter Personalsachbearbeiter/geprüfte Personalsachbearbeiterin
Berlin 20. und 21.09.2018, sowie 7 weitere Termine alle 14 Tage
Anmeldung abschließen:
Hinweis
Bei klicken auf AGB öffnet sich ein Fenster, in dem Sie die AGB lesen und dies unten bestätigen können. Wir könnnen die Seminaranmeldung nur mit Ihrer Lesebestätigung fortführen.
Ich habe die
AGB der KBA UG & Co. KG
gelesen und akzeptiert.
Kommunale Bildungs Akademie

Kompakt, übersichtlich, passgenau und praxisnah - das maßgeschneiderte Schulungsangebot der KBA. Erfahren Sie mehr über unsere Dozenten und Arbeitsweise.

Mehr über die KBA
Seminarprogramm 2018

Laden Sie sich unser aktuelles Seminarangebot als pdf herunter.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedinungen für Inhouse-Veranstaltungen

Ich habe die AGB der KBA UG & Co. KG gelesen und akzeptiere sie.